Über mich

Seit mehr als 26 Jahren begleite ich Menschen mit Demenz bis an ihr Lebensende.

Für mich eine Herzensaufgabe, bei der ich immer wieder Neues lerne. So entstehen gegenseitige Begegnungen in verschiedenen Lebenssituationen.

Was mich dabei unter anderem leitet ist ein tiefes Interesse an ihren Lebensgeschichten und Lebenserfahrungen. Je mehr ich davon weiss, umso hilfreicher ist dies in der Pflege und Betreuung, insbesondere auch im Sterbeprozess.

Erzähle ich Menschen mit Demenz Märchen, bin ich stets überrascht, wie sich eine tiefe Ruhe und Aufmerksamkeit einstellt. Gefühle von Zuwendung und Geborgenheit entstehen. Alte Erinnerungen tauchen auf. So formulierte es einmal eine Frau am Ende eines Märchens: „Ich weine, weil es so schön ist und weil wir hier alle beisammen sitzen.“

 

Märchenerzählerin, Pflegefachfrau HF, langjährige Sterbebegleiterin
Anfang 2002 bis Ende 2003 Ausbildung zur Märchenerzählerin bei Ulrike Voss, Liestal BL
Seit 1992 in der Geriatrie tätig, 8 Jahre als Pflegedienstleiterin, danach als Pflegefachfrau HF.
Seit 2004 integriere ich Märchen in meinen Pflegealltag.
Von 2005 bis 2017 Kursleiterin bei Curaviva Weiterbildung zum Thema „Mit Märchen einen Zugang schaffen zu alten Menschen und Menschen mit Demenz“
Verschiedene Kursleitungen und Referate als Märchenerzählerin und Pflegefachfrau zu Demenz, Palliative Care, Basale Stimulation.

„Worte sind Zauber – Erika erzählt“  Interview  im viva! Magazin